Kein einziger Tag in der Geschichte der Menschheit hat mehr Aufsehen erregt als das Leiden und die Kreuzigung von Jesus von Nazareth. Adam Hamilton schildert die dramatischen letzten 24 Stunden im Leben von Jesus so kraftvoll, dass man beim Lesen beginnt, sich mit den Personen dieser Geschichte zu identifizieren. Das Leiden und Sterben von Jesus lässt sich so erstmals oder ganz neu selbst erfahren und tiefer begreifen.

Wir wollen als EmK-Mössingen in der Passionszeit 2022 erneut eine 40-Tage-Aktion starten, nachdem das pandemiebedingt im Jahr 2021 nur in reduzierter Form möglich war. Ab Mitte März wollen wir als Gemeinde gemeinsam das Buch „24 Stunden. Der Tag, der die Welt veränderte“ lesen. Die sonntäglichen Predigten werden uns bis zu Ostern in sieben Abschnitten durch die Passionszeit begleiten.

Zusätzlich zu den bestehenden Gruppen und Kreisen soll es in unserer Kirche verschiedene Gesprächsgruppen in den Wochen geben. Start am ersten Abend mit einem Film zur Passion. An den folgenden Abenden ist jeweils ein Essensangebot als gemeinsamer Start geplant, sofern das coronabedingt möglich ist. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Gespannt oder neugierig? – Schön, wenn ihr auch dabei seid!

Wer mehr darüber erfahren möchte, kann auch gerne online weitere Informationen in Bezug auf das Buch und das Arbeitsheft einholen.

Hans-Jürgen Klusemann

Kategorien: Veranstaltungen