Der 2. Platz beim Verkündigungspreis der Bergmoser + Höller Stiftung bringt unserem missionarischen Steinlachstrandprojekt 3.000 € ein. Die Stiftung will eine entschlossene, moderne und kreative Glaubensverkündigung und Glaubensweitergabe unterstützen. Dazu spüren sie innovative Ansätze und Initiativen auf, die den christlichen Glauben lebendig nach außen tragen in ein oft atheistisches Umfeld und prämieren die interessantesten Ideen bei einer feierlichen Preisverleihung mit einer einmaligen finanziellen Anerkennung.

Die Stiftung schreibt zu unserem Projekt Bibel am Strand“:

Das rd. 300 qm große terrassierte Gemeindegelände an der Steinlach – mit Rasen begrünt, mit einer Sandspielfläche am Flussufer und Sitzgelegenheiten versehen – lädt in Mössingens Mitte Menschen verschiedener Generationen und Kulturen zur Begegnung ein. Diese Menschen, von denen viele den Weg über die Schwelle einer Kirche kaum finden würden, sollen erreicht werden mit dem Projekt „Bibel am Strand“: Gemeindeglieder lesen aus der Bibel, beziehen dazu Stellung und eröffnen Gesprächsrunden dazu. Damit will das Projekt die „Zuschauer“ anregen, selbst zur Bibel zu greifen, um durch die gelesenen und diskutierten Bibeltexte Gott kennenzulernen.

Die offizielle Preisverleihung findet im Juni in Düsseldorf statt. Weitere Informationen hier.

Wir freuen uns sehr über die vielen Aktivitäten, die auch in diesem Jahr wieder am Steinlachstrand geplant sind. Nutzen wir die Chance unserer missionarischen Arbeit am Strand.