10. November 2021 / 14.30 Uhr in der Christuskirche Mössingen mit Pastor Frank Mader.

„Das Leben ist eine missliche Sache, ich habe mir vorgesetzt, es damit hinzubringen, über dasselbe nachzudenken.“ Diese Äußerung, die Arthur Schopenhauer bereits im Alter von 23 Jahren tätigte, ist charakteristisch – sowohl für den Menschen als auch für den Philosophen Schopenhauer. Als er 1860 im Alter von 72 Jahren starb, galt er seinen Zeitgenossen als unverbesserlicher Pessimist. Lange belächelt und erst spät geschätzt, gehört er zu den bedeutendsten deutschen Philosophen.

Nachmittag der Begegnung – für alle, die Beisammensein möchten, gleich welchen Alters.

Kategorien: Termine/Vorschauen